Startprobleme
Zusammenfassungen aus dem Forum
 
Mein Trooper 2,6i springt seit einiger Zeit nur nach vielen Versuchen an. Der Zündfunke ist vorhanden und nach Einspritzung von Starthilfespray in die Luftansaugung läuft er nur Sekunden. Ich  tippe also auf Kraftstoffprobleme. (Hilferuf von Joachim im Forum)
folgende ursachen kann ich aus eigener erfahrung als moeglich schildern:
- wasser im verteiler
- ein 'weicher' zuendtransistor (unter dem ansaugkruemmer)
- und -most likely- ein defekter steckverbinder zur benzinpumpe oder gar eine defekte benzinpumpe

wenn du am relais der benzinpumpe die kontakte brueckst solltest du am benzindruckregler ein drosselgeraeusch hoeren koennen. welche? miss das relais aus und bestimme die wicklung, die anderen beiden sind's dann :-)  (oder warte, dann mach ich das) !auch bei eingeschalteter zuendung hat die benzinpumpe bei stehendem motor keine spannung!

die steckverbinder der benzinpumpe (und der tankanzeige) findest du in hoehe des rechten
hinterrades zwischen rahmen und karosserie. (Tip von kaspar im Forum)